2. Runde Vereinsturnier

Am Freitag konnten nur drei Partien ausgetragen werden und es ging nicht ohne Überraschung aus. Matteo zog gegen Darin den Kürzeren und mußte im 25. Zug das Matt über sich ergehen lassen. Leons Leiden gegen Flynn dauerten bis zum 50. Zug an. Henri war über Vincent erfolgreich der ein zweizügiges Matt übersah. Kötöny stand gegen Alina eine nahezu unlösbare Aufgabe bevor. Er ließ sich jedoch nicht beeindrucken und krönte die Partie im 45. Zug mit einem Matt. Matteo mußte sich durch Darin eine Mattstellung zeigen lassen.

Und nun eine Partiestellung aus der 2. Runde:

Lc8-Lb7 war hier nur zweite Wahl für Schwarz. Wie geht es besser?