Corona-News

Am 21.06 tagt der Bundesliga e.V., danach spätestens laut Terminvorschlägen am 29.06. die Bundesspielkommission und danach so schnell wie möglich der Oberligaausschuss, zwecks Weiterführung, Abbruch oder ? der Saison und festlegung von eventuellen Auf- und Absteigern.

Wenn dies alles feststeht, werden das Präsidium und die Spielkommission des ThSB festlegen wie mit dem Rest der Saison verfahren wird.

Sämtliche Gedankenspiele hängen aber davon ab, was von staatlicher Seite festgelegt wird und können morgen schon wieder hinfällig sein.

Seit dem 13.05. ist eine Wiederaufnahme des organisierten Trainingsbetriebs in Thüringen unter Auflagen möglich. Wie dies genau umgesetzt wird, hängt u.a. von den einzelnen Kreisen ab. Zudem ist zu klären, inwieweit sich die Vorgaben für den Schachsport erfüllen lassen. Informationen zu einer möglichen Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebs finden sich u. a. hier:

Quelle: Homepage des Thüringer Schachbundes, Auszüge (thsb.de)