Der 14-jährige Vincent Keymer ist der jüngste Großmeister Deutschlands

Nach Remis gegen GM Yuri Kryvorushkov (2669) und GM Ivan Saric (2667), einem Sieg gegen GM Sanan Sjugirov (2662), Remis mit GM Pavel Eljanov (2663) und GM Peter Leko (2670), eine Niederlage gegen GM Liem Le Quang (2708), Remis mit GM Alexander Motylev (2651) Verlust gegen GM Sandro Moreco (2634) und Remis gegen GM Vadim Zvjaginzev (2644) können wir zur dritten Normerfüllung gratulieren! Sieger wurde Hao Wang mit 8/11. Weltmeister Magnus Carlsen belegte mit einem halben Punkt weniger Rang 6.

Mehr zu Vincent Keymer auf: https://www.spiegel.de/sport/sonst/vincent-keymer-ein-14-jaehriger-nimmt-es-mit-der-schach-elite-auf-a-1263645.html