Die Greizer Schachlöwen sagen „Danke schön!“

Das erste Turnier im neuen Jahr liegt bereits hinter uns. Wir möchten uns bei allen Freunden, Helfern, Förderern und Unterstützern für das gezeigte Engagement recht herzlich bedanken. Ihr habt es ermöglicht, dass die Greizer Schachlöwen nur wenige Monate nach der Gründung im Mai 2017 im Kinder- und Jugendschach eine feste Größe geworden sind. Unsere Kinderturniere bereichern den Spiel- und Wettkampfbetrieb wie kein anderer Verein im Schachkreis Greiz. Gern blicken wir auf Höhepunkte des vergangenen Jahres zurück: Simultanschach mit Großmeister Lutz Espig, die Filmveranstaltung „Magnus-Mozart des Schachs“ oder das Weihnachtsturnier.  Am 7. Februar werden wir unser erstes Turnier 2018 durchführen, viele interessante Veranstaltungen folgen. Unsere Kinder nehmen an der Ostthüringer Meisterschaft und der Thüringer Meisterschaft teil.

Unser „Dankeschön“ geht an Karin Kügler – sie schuf unseren Schachöwen; Margarete Enold und Anett Barth für unsere Schachfahne; Uwe Liebold, Karl-Heinz Böttger und die Bäckerei Schulze für die kulinarische Versorgung,  Computerservice Bernd Rupprecht, die Vereinsbrauerei, die Sparkasse Greiz-Gera, Bestellshop Silvia Günther , Buchhandlung Annelie Jäkel, Jeremy Steinmüller Total-Tankstelle, Schreibwarengeschäft Gerlinde Tischendorf, Druckerei Christian Tischendorf für die Bereitstellung von Preisen; Elke Golombek und Uwe Jahn vom Landratsamt Greiz; Peter Lippke vom Kreissportbund; Frank Böttcher; MdB Volkmar Vogel, Christine und GM Lutz Espig, Silka Tischner, Elke Hopf, Manfred Wolf und Werner Weiß.

Der Vorstand bedankt sich bei seinen jungen Mitgliedern, deren Eltern und Großeltern für den gezeigten Einsatz und das Verständnis für die kleinen „Schachverrückten“!