Greizer Schachzentrum (2)

Es gibt die ersten erfreulichen Reaktionen auf unseren vorangegangenen Artikel. Die Greizer Schachlöwen e.V. bedanken sich ganz herzlich bei dem Neu-Greizer Harald Saul für die kostenlos zur Verfügung gestellten Monitore. Vielleicht können die jungen Löwen bald so gut spielen, wie er kochen kann.

Mittlerweile haben wir auch die gesuchten Schränke bekommen. Unser Bedarf an Möbeln ist nun fast gedeckt. Drei Drehstühle werden noch gesucht.

Für PC gibt es auch schon die ersten Meldungen. Laptop ohne brauchbaren Akku tut es auch. Ist eh nur als Standgerät gedacht.

Nochmals herzlichen Dank an alle Unterstützer.

21:15 Uhr: Leider gibt es ja auch Menschen, die mit dem Erfolg anderer nicht zurechtkommen. Um ihr eigenes Unvermögen und Versagen zu kaschieren, verbreiten sie Unwahrheiten und Lügen im Internet. Ein solcher Fall wurde mir von einem aufmerksamen Leser unserer homepage mitgeteilt und glücklicherweise dokumentiert. Mittlerweile wurden die entsprechenden Facebookbeiträge gelöscht. Name und Anschrift der Person sind bekannt. Ihr wird hiermit Gelegenheit gegeben, bis morgen 18 Uhr Stellung zu nehmen. Ansonsten werden wir anwaltlich vorgehen.

Als Gedankenstütze: § 186 StGB Üble Nachrede bzw. $ 187 StGB Verleumdung mit bis zu 5 Jahren Panoramablick durch Gitterfenster oder Geldstrafe.

23:38 Uhr: Der erste der Mitläufer ist schon schwach geworden. Bleibe er verschont! Mit dem Rest der Irregeleiteten geht es jetzt viel einfacher. Ich wünsche Euch eine angenehme Nachtruhe. Besonders Dir, liebe S.!