Günter Stuchlik gewinnt Nachholpartie der Triebeser Seniorenmeisterschaft

Der 17. August wird den Triebeser Schachfreunden in Erinnerung bleiben. In gemütlicher Atmosphäre hatte man sich im Winckelmannschen Haus eingefunden um ein Schnellschach-Turnier durchzuführen. Dieter Hermann und Günter Stuchlik trugen ihre Nachholepartie aus, die Günter als Sieger sah. Ein gewaltiges Gewitter sorgte für die musikalische Begleitung und aus der Holzdecke lief das Wasser. Durch den Regen war die Straße unpassierbar geworden und es ging nur über den „Kranich“ nach Hause. Ich habe mich dann in der Pampa an einem Verkehrsschild „Straßenschäden“ orientiert. Wo es Straßenschäden gibt, muß ja auch eine Straße da sein. Statt in Weißendorf kam ich in Merkendorf heraus!