Kötony Kunos gewinnt Schulmeisterschaft der Lessing-Grundschule

Kötöny Kunas mit Platz 3 in der U8 bei 14. Schachspatzenturnier in Saalfeld

Nach drei anstrengenden doppelrundigen Spieltagen ging am 21.06.2019 die Schulmeisterschaft der Klassenstufe 1 und 2 zu Ende. Es wurde nach Schweizer System mit Swiss Chess ausgelost und mit einer Bedenkzeit von jeweils 15 Minuten gespielt. Die Regeln wurden kindgerecht und großzügig ausgelegt. Das Spiel mit der Uhr verlangte den Kindern so einiges ab. Manche Partie ging über die volle Zeit und wurde erst durch Blättchenfall entschieden. Die Trauer war groß, wenn der Verlierer dabei einen riesen Materialvorteil hatte. Überraschende Ergebnisse blieben nicht aus. Die Schulmeisterschaft wurde erst in der letzten Runde beim Aufeinandertreffen von Kötöny und Matteo entschieden. Durch die geringfügig bessere Drittwertung wurde Kötony Kunos Schulmeister 2018/2019.

Und hier der Endstand: 1. Kötony Kunos, 2. Matteo Jentsch (beide 5/6), 3. Flynn Meinhardt 4/4, 4. Marc Simon 3,5/4, 5. Minu Mittag 3/4, 6. Homan Haider, 7. Levi Leonhardt, 8. Kevin Albert, 9. Ellyn Kühn (alle 3/6), 10. Stefan Gronewald 2,5/6, 11.Sama Haider, 12. Freya Baron (beide 2/6, 13. Chantall Enke, 14. Stan Lee Gudd (beide 1,5/6)

Die ersten drei Plätze gingen damit an Spieler der Greizer Schachlöwen. Beachtenswert ist das Abschneiden von Marc und Minu, die beide zwei Partien weniger hatten.

Bester der Klassenstufen 3 und 4 wurde Mike Deng.

Sie finden uns auch auf: https://www.vogtlandspiegel.de/greizer-schachloewe-koetoeny-kunos-gewinnt-schulmeisterschaft-2018-2019-der-lessing-grundschule/1937877/