Kurz, aber schmerzlos (51) – Ablenkung am Rande

Wie jeden Dienstag eine Partie aus der Rubrik „Kurz, aber schmerzlos“. Vielleicht ist es manchem am Wochenende so oder ähnlich ergangen.  Es ist vielleicht ein kleiner Trost, das passiert auch in „höheren“ TWZ-Kreisen. Der italienische GM Pier Luigi Basso (2559) gewann mit 7,5 aus 9. Unsere beiden slowenischen Kandidaten belegten Platz 11 und 20. Der einzige Deutsche, Andreas Schäfers, landete auf Rang 33.

A26 Englisch, Sizilianisch im Anzug


Quelle: Mark Crowther (twic 1288)