Schnellschach-Kreismeisterschaft vom 20.11.2015 in Zeulenroda

Kreiseinzelmeisterschaft im Schnellschach. Bereits am 20.11.2015 fanden in Zeulenroda die Schnellschachmeisterschaften statt. Mit acht Spielern war die Beteiligung sehr gering. Die mitgliederstarken Vereine SK Weida und ThSV Triebes waren mit nur einem Spieler vertreten, der SK Greiz 1881 war gar nicht am Start. Siegerin mit 5,5 Punkten nach nur einem Remis gegen Mario Heine (SK Weida) wurde erneut Diana Skibbe. Auf Rang 2 kam mit 5 Punkten Mario Heine vor Daniel Bosselmann. Es folgten Benjamin Glock, Christian Barth, Peter Leistner (ThSV Triebes), Emil Hadjev und Günter Stuchlik (beide Schachfreunde Greiz)