Senioren-WM 65+Runde 9: SF Essen/Katernberg-Veteranen-Greiz/Vogtland 2,5:1,5

Runde 9 ist die Letzte in einem für die Greizer sehr erfolgreich verlaufenen Turnier. Nach dem 2:2 gegen Berlin warten  die SF Essen/Katernberg auf die Veteranen-Greiz/Vogtland.  Erstere liegen auf Rang 17, während wir die Greizer auf Rang 21 wiederfinden . Beide verfügen über 9:7 Mannschaftspunkte. SF Essen/Katernberg mit 18,5 Brettpunkten liegen 1,5 Punkte vor den Greizern. Diese nehmen gegenwärtig genau den Platz  21 wie in der  Startliste ein.

SF Essen/KaternbergELO
2148
 Veteranen-Greiz/VogtlandELO
2124
FM WillyRosen21611/2-1/2GM Lutz Espig2259
Helmut Hasenrück21891-0Günter Sobeck2033
Erich Krüger21261/2-1/2Werner Weiß2116
Dr. Bruno Müller-Clostermann21141/2-1/2Walter Etzold2088

Hier die Ergebnisse aller Spieler in der Übersicht:

GegnerGM Lutz Espig
(2258)
Günter Sobeck
(2033)
Werner Weiß
(2116)
Walter Etzold
(2088)
Ergebnis
SV Dresden-Striesen 1990 (ELO 1906)1 Christian Deppe
(1920)
1 Walter Burda
(2019)
1 Yeyzaveta E. Kanibalotska (1852)1/2 Peter Hofmann
(1832)
3,5
Germany 2
(ELO 2313)
1/2 FM Jefim Rotstein
(2318)
1/2 IM Yuri Boidman
(2358)
0 IM Anatoly Donchenko (2301)1/2 IM Boris Khanukov
(2273)
1,5
SK 1968
(ELO 1960)
1/2 John Mortensen
(2069)
1 Preben L.
Nielsen
(2004)
1 Niels M. Boye
(1896)
1/2 Michael Marshall
(1869)
3,0
Wien
(ELO 2039)
1 Arthur Stuerzenbaum
(2106)
1/2 Ferdinand Strobel
(1988)
1/2 Andreas Dueckstein
(2073)
1/2 Sven Teichmeister
(1990)
2,5
England 1
(ELO 2275)
0 IM Robert Bellin
(2333)
0 FM Stephen H Berry
(2298)
1 FM Anthony J Stebbings
(2257)
1/2 Roger Emerson
(2211)
1,5
Schachfreunde Leipzig
(2136)
1 FM Dr. Heinz Boehlig
(2231)
1/2 Robert Beltz
(2198)
1/2 Dr. Bernd Weber
(2131)
1/2 Lutz Mueller
(1982)
2,5
Sweden 1
(ELO 2203)
0 IM Nils-Gustaf Renman
(2243)
1/2 Magnus Wahlbom
(2172)
0 FM Bengt Hammar
(2159)
0 IM Nils-Ake Malmdin
(2138)
0,5
Berlin
(2171)
1/2 FM Peter Rahls
(2238)
1/2 FM Reinhard Postler
(2243)
1/2 Manfred Witte
(2140)
1/2 Thomas Glatthor
(2066)
2,0
SF Essen/Katernberg
(ELO 2148)
1/2 FM Willy Rosen
(2161)
0 Helmut Hassenrueck
(2189)
1/2 Erich Krueger
(2126)
1/2 Dr. Bruno Mueller-Clostermann
(2114)
1,5
Punkte5,04,55418,5

 

Erfolgreichster Spieler (65+)  war GM Evgeny Sveshnikov (Rußland) mit 7,5 von 9 Punkten am ersten Brett. Auf ebenfalls 7,5 zu 1,5 Punkte kam an Brett 2 für Germany 2 IM Yuri Boidman. 7 : 1 Punkte erzielte IM Nigel E Povah England 1 an Brett 3. Bestes 4. Brett war IM Vladimir Shushpanov (Saint-Petersburg) mit 7,5 : 1,5

In der Altersklasse 60+ siegte United States  16:2, vor England 1 mit 15:3 und Lasker Schachstiftung GK mit ebenfalls 15:3. Das Zeulenrodaer Germany Woman 2-Team belegte Platz 54 mit 7:1.