Springergabel

Gabel ist der Doppelangriff einer Figur auf eine gegnerische Figur oder ein gegnerisches Feld. Meistens können nicht alle dieser Drohungen pariert werden. Wenn die angreifende Figur ein Springer ist, sprechen wir von einer Springergabel, bei einer Dame von einer Damengabel. Diese beiden sind die am häufigsten vorkommenden Gabeln.

GM Stefan Kindermann erklärt in seiner Kolumne der Süddeutschen Zeitung die Springergabel in einem Video auf https://www.sueddeutsche.de/sport/schach-lernen-springergabel-1.4445004 in knapp 15 Minuten. Diese Kolumne erscheint jeden Dienstag.

In beiden Diagrammen kann der Schwarze entscheidenden Materialvorteil erlangen, indem sein Springer zwei Figuren (König und Dame) gleichzeitig bedroht.

Kuecher, W(2117)-Schachinger, M.(2319)
Blitz 02.05.2020

Steininger,Barbara (1622) – Brehovsky,P. (2149)
Blitz 02.05.2020