Damals war´s (1) – 1. Amerikanischer Schachkongreß 1857 / Morphy-Paulsen

Der 1. Amerikanische Schachkongress fand vom 6. Oktober bis 10. November 1857 unter Teilnahme der 16 besten amerikanischen Meister in New York statt. In der Vorrunde siegte Morphy mit 3:0 gegen Thompson. Im Viertelfinale fertigte er Meek mit dem gleichen Resultat ab. Im Halbfinale gab er mit 3,5:0,5 gegen Lichtenhein den ersten halben Punkt ab. Im Finale behielt er mit 6:2 die Oberhand gegen Paulsen und mußte die einzige Niederlage hinnehmen.

 Nach "wordpress: rpb-chessboard":