Vereinsturnier 2019

Am 22.02.2019 startete die erste Runde des Vereinsturnieres der Greizer Schachlöwen. Überraschungen blieben aus, waren nach dem Spielverlauf jedoch möglich. Matteo hatte gegen die frisch gekürte Ostthüringer Meisterin der U12 zunächst Materialvorteil, der sich im Verlauf des Spieles verflüchtigte und mit einer Niederlage endete. Alina Pfau kam noch einmal glimpflich davon. Die erste Mattdrohung konnte Kötöny noch abwehren. Bei der zweiten mußze er gegen Raman die Segel streichen. Darin Krause gewann gegen Henri Bauch. Vincent Simon hatte in der Partie mit Flynn Meinhard einige Probleme mit dem Mattsetzen. Die Partie zwischen Viet und Leon wird nachgespielt.

Das Turnier wird DWZ-gewertet. Es wird nach der 3-Punkte-Regelung gespielt: 3 Punkte für den Sieg, 1 Punkt bei Remis, 0 Punkte bei Verlust

Eine Partiestellung aus der ersten Runde. Wer beim Training gut aufgepaßt hat, findet den richtigen Zug.

Weiß am Zug