Walter Etzold mit 6 aus 9 auf Platz 6 in Bad Neuenahr

Bei den Chess Classics 2019 vom 12.-20.06.2019 in Bad Neuenahr belegte in der Altersgruppe 75+ Walter Etzold einen ausgezeichneten 6. Platz unter 61 Teilnehmern. Die Greizer Schachlöwen gratulieren recht herzlich. Seine Ergebnisse im Einzelnen: 1. Runde: Erhard Schuller (1699) – E. 0:1, 2. Runde: E. – Hans Kalkmann (1867) 1:0, 3. Runde: E. – FM Efim Rotstein (2340) 0:1, 4. Runde: Karl-Wolf Nettesheim (1952) – E. 0,5:0,5; 5. Runde: E. – Dr. Rüdiger Franke (1731) 1:0, 6. Runde: Helmut Engbrecht (1989) – E. 0,5:0,5; 7. Runde: E. – Siegfried Limberger (1986) 0,5:0,5; 8. Runde: Klaus-Dieter Mann (2016) – E. 0,5:0,5; 9. Runde: E. -Aguif Gousseinov (1873 FRA) 1:0

Nun zu einem völlig anderen Thema: Die Betreiberin der Schmutzfinkseite SaMo DoLe hat sich mittlerweile als Sandra geoutet. Ich liefere hiermit den ersten Buchstaben ihres Nachnamens: H. Ihr Vereinsvorsitzender hat sich zu den Vorfällen noch nicht geäußert.

Freitag, 21.06.2019, 22:15 Uhr: Die Messe wurde heute gelesen. Damit ist das Kapitel für mich abgeschlossen. Widmen wir unsere Zeit den Kindern, anstatt uns mit pöpelhaften Gelaber anderer zu beschäftigen. Von ihrem Verein gibt es nach wie vor keine Reaktion. Ich möchte hiermit ausdrücklich betonen, dass es sich dabei nicht um den SK Greiz 1881 handelt.